Einzelangebote von Caya Graf: www.innen-land.de ->

Einzelangebote von Matthias Graf: www.musik-im-dialog.de ->

 

KLANGZEREMONIE:
"Reisen in Tyamas Land"

Unsere Klangdialoge sind intuitiv, fluide und öffnen einen rituellen Raum. In ihm vereint sich Heilung, Lebensfeier und innere Einkehr. Jede Reise führt durch ein Kaleidoskop vielfältiger Instrumente, in deren Klanglandschaften sich unser Seelengesang einwebt.

Die Teilnehmenden können dabei sitzen, liegen oder sich bewegen, je nach eigenem Bedürfnis.

 

Aktuelle Termine befinden sich in Planung.


SEMINAR:
"Gemeinschaft der Lauschenden" - Intuitives Tönen als spirituelle Gruppenerfahrung

Der freie Klangraum lädt uns ein, die Vision einer friedvollen Gesellschaft, die nicht mehr um ihre Egos kreist sondern einem Größerem dient, konkret zu erforschen und zu erfahren.
Mit der unendlichen Vielfalt unserer Stimmen, ohne Hierarchien und Vorgaben, lauschen wir dem Ganzen und lassen ES entstehen. Wir sind Teil eines Klangereignisses, welches sich hier und jetzt durch uns manifestiert.

Es ist ein Tanz um die Fallstricke des Ichs, ein ständiges Loslassen von Erwartungen, Vorstellungen und Bewertungen. Ein Sich-Hingeben an das Spiel mit dem Unbekannten. Was für ein Abenteuer zwischen Stille, Begeisterung und Staunen! Hellwach mit allen Sinnen lassen wir uns überraschen von dem Klangweg, der erst im Beschreiten entsteht.

Es spielt hierbei keine Rolle, ob Sie sich für musikalisch oder unmusikalisch halten, ob Sie den Klang Ihrer Stimme mögen oder nicht, ob Sie geübt oder ungeübt sind. Die üblichen Kriterien musikalischer Betätigung gelten in diesem Raum der intuitiven Klang-Kommunikation nicht, sie greifen daneben. Denn wir singen weder Bach noch Beatles - durch uns ertönt Gegenwart und Lebensklang. Die Schöpfung spielt sich selbst durch uns ein Lied.

 

18. - 21.Mai 2023 im Rahmen der Tagung von Via Mundi. Weitere Infos finden Sie hier.

 


SEMINAR:

"KlangRaumTanz - Das große Spiel"

Die Fähigkeit, mit Klängen und Bewegungen zu kommunizieren ist ein Geschenk, das wir alle in uns tragen. In dem wir uns daran anbinden, es wagen und zulassen kann sich unsere nonverbale Ursprache beglückend entfalten.

In einem kreativen Gruppen-Dialog mit Klang-Spielzeugen und Bewegung erschaffen wir einen intuitiven Erfahrungsraum. Hier können wir uns als Teil eines größeren Ganzen erleben, in dem unser "wollendes Ich" zurücktritt.

Getragen und behütet von Stille und Achtsamkeit öffnen wir uns für Überraschendes. Wir dürfen gelassen sein – ein Ton, eine Geste genügt, alles Weitere entsteht von selbst. Jenseits von „richtig und falsch“ warten neue Freiheiten darauf, von uns entdeckt zu werden.

Die Hingabe an den Fluss des Lebens von Moment zu Moment öffnet die Tür für organisches Werden und authentisches Sein. Wir laden dazu ein, dieses Vertrauen spielerisch zu nähren - und in Liebe zu baden!

 

Aktuelle Termine befinden sich in Planung.